Sie befinden sich hier: Home > Produkte > RPCS 630

REFUdrive RPCS 630. Die Baureihe für alle, die Wert auf Robustheit legen.

Die bewährte Produktfamilie RPCS 630 von REFUdrive bildet die Antriebslösungen für mobile und stationäre Maschinen, die extremen Beanspruchungen unterliegen. Denn ihre Schock- und Vibrationsresistenz und der weite Temperaturbereich prädestinieren sie für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. Dabei lassen sie sich sowohl in einen Schaltschrank einbauen, als auch in ein geschlossenes Maschinengehäuse integrieren.

Eine Baureihe. Viele Möglichkeiten.

Die RPCS Reihe verkörpert das REFUdrive System. Damit ergeben sich unzählige Anwendungs- und Konfigurationsmöglichkeiten für Ihe Antriebslösung. Wählen Sie aus dem REFUdrive Sytsem die Komponenten, die zu Ihrer Applikation passen. So ist die Baureihe RPCS 630 einsetzbar als

  • Wechselrichter
  • DC-DC-Steller
  • Bordnetzgerät
  • Passive Brückengleichrichter
  • Active-Front-End
  • Batterieladegerät

Sie ermöglicht den Betrieb aller Arten von Motoren, ob mit oder ohne Geber und ist zudem  in Varianten mit 1140 V AC Netzspannungsanschluss und Motorspannung verfügbar.

Das Wichtigste auf einen Blick

Die intelligente Steuerung für präzise Ergebnisse:

Steuerkarte mit freier Parametrieroberfläche und SPS-Funktionalität, einsetzbar für vorgefertigte oder eigene Steuer- und Regelfunktionen

Die Technik neu entdeckt:

Integrierte Funktionen aus dem Maschinenbau, wie elektronisches Getriebe und Synchronlaufregelung sowie Lastsplitting

Die Sicherheit im Blick:

Überwachungs- und Schutzfunktionen, funktionale Sicherheit STO,
Temperaturüberwachung des angeschlossenen Motors, Fehlerspeicher

Das Plus für den Bedienkomfort:

Optionales Bedienfeld mit Klartextdisplay und Datenspeicher zum einfachen Parametrieren von Antrieben, Entdecken Sie auch den REFUdriver, die Parametrier-, Inbetriebnahme- und Diagnosesoftware

Mehr als nur Daten

Alle technischen Daten sowie weitere Informationen zu den REFUdrive RPCS 630 Geräten finden Sie hier.